Y4IRSSLD43.jpg

Über

Das Reisen ist wohl meine größte Leidenschaft: Ich liebe es, andere Kulturen zu entdecken, landestypisches Essen zu probieren und neue Eindrücke aus verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt zu sammeln. Ich habe viel Zeit in Brasilien verbracht und weiß die Schönheit dieses Landes zu schätzen: Neben den bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie den Iguazú-Wasserfällen oder dem Cristo Redentor, gibt es hier viel zu entdecken.Die Kultur in diesem Land ist beeindruckend. Vor allem, wenn man wie ich auf Fußball und Samba steht. Man trifft ständig entspannte Leute. Humor wird hier großgeschrieben. Aber obwohl ich mich in Brasilien sehr wohl fühle und mich regelrecht in das Land verliebt habe, stehen noch andere Reiseziele auf meinem Plan. Ich möchte weiterreisen und noch mehr von der Welt sehen. Wohin genau es mich verschlägt, ist noch in Planung. Ich könnte mir vorstellen, noch mehr von Südamerika zu entdecken oder eine Asienreise zu unternehmen.

Für mich gehört das Reisen einfach zum Leben dazu. Ein typischer Büroalltag kommt für mich nicht infrage. Hier spielt natürlich auch das Geld eine wichtige Rolle, schließlich können Flüge und Co. ganz schön teuer werden. Deswegen arbeite ich viel von unterwegs. Dadurch bin ich flexibel und bei meiner Arbeit nicht an einen bestimmten Ort gebunden. Den Großteil meines Einkommens verdiene ich mir durch die Arbeit im Internet.Das ist besonders praktisch, denn ich brauche dafür lediglich meinen Laptop und einen Internetzugang. Auf meinem Blog möchte ich Reisewilligen wie mir selbst ein paar Tipps geben, um online Geld zu verdienen. Aber auch Leute, die sich bequem von Zuhause aus etwas dazu verdienen möchten, werden im Internet fündig. Hier ein paar Tipps und Anlaufstellen, wenn ihr euren Lebensunterhalt im Internet verdienen möchtet:

  1. Nutzt Onlinedienste

In den Weiten des Internets gibt es zahlreiche Webseiten, die euch für verschiedene Aktivitäten wie Onlineumfragen oder Produkttests bezahlen. Anbieter wie „Swagbucks”, „Project Payday” oder „InboxDollars” sind besonders beliebt. Ihr meldet euch einfach dort an und bekommt dann Umfragen, für deren Ausfüllen ihr entlohnt werdet, oder ihr nutzt die Suchmaschinen des Anbieters.

  1. Arbeitet als Freelancer

Als freischaffender Journalist mit dem Texten oder Übersetzungstätigkeiten zu arbeiten, ist eine der populärsten Methoden, um online Geld zu verdienen. Habt ihr Spaß am Schreiben, ist dieser Job perfekt für euch. Ihr könnt mithilfe diverser Anbieter mit Firmen oder Privatpersonen, die euch anheuern, in Kontakt kommen, wie zum Beispiel über www.freelance.de, www.freelancewriting.com oder www.writersjobboard.com.

  1. Verkauft eure Sachen

Online-Flohmärkte wie Ebay und Co. sind eine tolle Möglichkeit, online an Geld zu kommen. Sortiert eure Sachen aus und verkauft alles, was ihr nicht mehr braucht! Das bringt nicht nur Geld, sondern erleichtert auch euren Koffer für die nächste Reise.

  1. Startet einen Blog

 Habt ihr Lust zu schreiben, ist ein Blog die richtige Wahl. Ihr könnt über Werbung von Drittanbietern, Affiliate Links oder gesponserten Posts über euren Blog Geld verdienen. Das Bloggen macht also nicht nur Spaß, sondern kann sich auch finanziell lohnen! 

  1. Werdet Clickworker

Registriert euch einfach kostenlos auf www.clickworker.de und schon kann es losgehen! Ihr bekommt verschiedene Aufträge wie Texten, Webrecherche, Lektorat oder Datenkategorisierung und werdet dafür entlohnt. Je mehr Qualifikationen ihr mitbringt, desto größer wird euer Auftragspool und umso mehr könnt ihr verdienen.